AUFGUSS-WM verschoben

27.04.2020

Wegen der andauernden weltweiten Corona-Pandemie hat das Präsidium des Vereins AUFGUSS-WM entschieden, auf die Austragung der diesjährigen Weltmeisterschaft zu verzichten. Der Wettbewerb wird um exakt ein Jahr verschoben; Austragungsort wird die neue „Colosseum Sauna Arena“ in Czeladź (Polen) sein.

Vom 6. bis 12. September 2020 sollte eigentlich in der südpolnischen Stadt Czeladź der bedeutendste Event der internationalen Aufguss-Community stattfinden: die jährliche AUFGUSS-WM. Das Präsidium der AUFGUSS-WM hat sich wegen der andauernden Corona-Pandemie dagegen entschieden und festgelegt, dass die AUFGUSS-WM in Polen um exakt ein Jahr auf den 6. - 12. September 2021 verschoben wird. Die Play-offs im SATAMA Saunapark finden dementsprechend am 20. und 21. August 2021 statt. Die AUFGUSS-WM 2022 wird in den Thermen Bussloo (Niederlande) ausgetragen.

Etliche nationale Wettbewerbe und Qualifikationsrunden wurden bereits abgesagt. Die Teilnehmer konnten sich „wegen Corona“ an keinem Ort professionell vorbereiten. Nach der jetzigen Lageeinschätzung kann die An- und Abreise der Teilnehmer, der Jury und der Saunagäste sowohl für die nationalen Qualifikationen als auch für die internationalen Wettbewerbe nicht als gesichert gelten. Der Verein AUFGUSS-WM sieht zudem die Qualität des Events gefährdet, falls behördliche Auflagen einen Mindestabstand von 1,5 Metern im Saunaraum erforderlich machen sollten oder wenn das Tragen einer Schutzmaske dort Pflicht ist.

Seit etwa Mitte März sind auf Anordnung staatlicher Stellen öffentliche Saunaanlagen in ganz Europa geschlossen worden. Für die Betriebe und ihre Mitarbeiter ist dies mit erheblichen, zum Teil wirtschaftlich und existenziell bedrohlichen Konsequenzen verbunden. Wann und unter welchen Auflagen sich wieder weitgehend normale Bedingungen abzeichnen, ist derzeit unklar. Die jeweiligen Regierungen bestimmen auf dem Verordnungsweg darüber, ebenso über die Öffnung der Landesgrenzen und über die Aufhebung von Reiseverboten.

Der polnische Unternehmer Leszek Pustulka baut derzeit nahe der Großstadt Katowice in Südpolen „eine Saunaanlage der Superlative“. Nach dem Vorbild des Kolosseums in Rom entsteht ein Event-Saunaraum für bis zu 300 Gäste. Mitte September 2021 werden dort die besten „Masters of Aufguss“ gegeneinander antreten und um den Titel Aufgussweltmeister/-in im Einzel- und im Teamwettbewerb kämpfen.

Bereits gekaufte Tickets und Hotelbuchungen für die AUFGUSS-WM behalten ihre Gültigkeit und können dann 2021 in Anspruch genommen werden; die Übertragung erfolgt automatisch. Um den Aufwand für die Gäste des Wettbewerbs so gering wie möglich zu halten, müssen diese sich nicht gesondert an das Pałac Saturna und die Termy Rzymskie wenden.

Zur offiziellen: Pressemitteilung